Über Uns

Ragdolls von Kassel

Hallo ihr Lieben, wie schön, dass ihr hierher gefunden habt. Falls ihr euch fragt, was ist das hier und wer steckt dahinter, lest einfach weiter …

Der Zwinger „von Kassel“ ist stolzes Mitglied des Vereins „International Cat Federation e.V.„. Der Name bot sich aufgrund der Nähe zur documenta-Stadt an und war zum Glück noch nicht vergeben. Wir sind eine kleine Hobbyzucht für Ragdoll-Katzen. Es geht nicht um Profit – im Vordergrund steht, dass es unseren Raggies gut geht, sie angemessen unter Menschen aufwachsen und zu stolzen Vertretern ihrer Rasse heranwachsen.

Pitti_LöweWir betrachten jedes Tier unseres Zwingers als Individuum mit eigenem Charakter, Vorlieben und Eigenheiten. So beobachtet die Eine das Geschehen erst aus der Ferne, die Andere ist am liebsten mittendrin statt nur dabei. Der Eine liebt Hühnchen und Lachs, mag aber keine Forelle. Wir nehmen also unsere Lieblinge so, wie sie sind, und degradieren nicht zum Zuchtbullen bzw. zur namenlosen Leihmutter. Die Katzen sollen sich wohl und bereit fühlen der Welt neues Leben zu schenken ohne Zeitdruck und Kosten/Nutzenabrechnung.

So darf jede unserer Damen höchstens ein- bis zweimal im Jahr neue Kitten das Licht der Welt erblicken lassen, aber nur insgesamt dreimal in zwei Jahren. Zwischen zwei Würfen gönnen wir der jungen Mutter mindestens sechs Monate Pause, damit sie ihre Kräfte wieder sammeln kann. Der stolze Papa darf dann eben nicht die Dame sofort wieder beglücken, auch wenn sie rollig ist.

Die Kitten geben wir frühestens nach der zwölften Lebenswoche in liebevolle neue Hände. Die Kleinen sind dann selbstverständlich gechippt, geimpft (auf Wunsch auch Tollwut), entwurmt und besitzen ein tierärztliches Gesundheitszeugnis. Wir legen Wert darauf, dass ihnen die Welt, mit der sie bei neuen Besitzern zurechtkommen müssen, nicht fremd ist. Ob Staubsauger oder riesige Menschen – der Umgang mit den Geräuschen des täglichen Lebens und menschliches Verhalten sind unseren Kitten ebenso vertraut, wie mit der Benutzung ihrer Katzentoilette, denn alle Tiger unsere Zwingers können sich frei in der ganzen Wohnung bewegen.